• Digital top ausgestattet

  • Schullandheim in Niedersonthofen

  • Madridfahrt

  • Kunst am Bau

  • Winterballstimmung

  • Bilinguales Profil

Copyright 2020

Aktuelles

Alle außerschulischen Veranstaltungen müssen auf Anweisung des Regierungspräsidiums abgesagt werden, was wir außerordentlich bedauern.

Bitte beachten Sie die Broschüren zum Umgang mit Kindern in häuslicher Quarantäne.

Unsere Schulsozialarbeiterinnen sind nach wie vor für Euch und Sie da. Hier die Infos. Leider müssen wir uns zum Schuljahresende von ihnen verabschieden, das bedauern wir immens. Wir schätzen die Kooperation mit Frau Urku und Frau Ekerbicer sehr. Vielen Dank für Euren Einsatz bei uns!

Wichtige Informationen werden wir über die Homepage sowie den E-Mail-Verteiler des Elternbeirats kommunizieren. Unabhängig davon bitten wir Sie weiterhin, sich über die Internetseite des Kultusministeriums über die aktuelle Lage zu informieren.

Hinweise zum Busverkehr in dieser Zeit.

Unterricht Juni/ Juli 2020

Aktuelle Informationen zur Situation nach den Pfingstferien
Bitte klicken Sie auf das Bild

Digitale Lernplattform Office 365

Für die Zeit, in der wir uns nicht zum Unterricht treffen dürfen, nutzen wir "Office 365" und Teams, um mit Euch vielseitiger arbeiten zu können. Hier finden Sie weitere Infos.

Mit Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an J.Hartwig@Raichberg-Gymnasium.info

 

Informationen der Schulleitung zum Coronavirus.

Willkommen am Raichberg Gymnasium Ebersbach

Jeder kann Dichter sein, so lässt sich die Botschaft Harry Fischers zusammenfassen. Kürzlich brachte er diese zu Schülern der achten und neunten Klasse des Raichberg Gymnasiums Ebersbach. Bei einem Lyrik-Projekttag nahm er vier Klassen mit auf eine Reise in die Welt der Gedichte.

Die zündende Idee dazu hatte die Vorsitzende des gemeinnützigen Ebersbacher Vereins „Bücher tun Gutes“ Sonja Hollandt. Sowohl für die ideelle als auch die großzügige finanzielle Unterstützung wollen wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken!
In der Schule hatte Fischer ein „miserables Gedächtnis“, so der Stuttgarter. Das brachte ihn dazu, sich genauer mit Texten und schließlich auch der Poesie auseinander zu setzen. Seine Erfahrung und seine Leidenschaft für die Poesie teilt der dreifache Vater mittlerweile bei seinen Workshops mit Schülern der Unter- und Mittelstufe.
Die Jugendlichen werden von Fischer spielerisch an die ersten eigenen Werke herangeführt. Vom gemeinsamen Lesen von Gedichten geht es zu Übungen mit dem Reimen und schließlich der eigenen Schöpfung. So liest der Dichter einen seiner Texte vor, lässt aber Lücken aus, die die Schüler füllen müssen. Nachdem die Jugendlichen ein wenig mit dem Reimen warm geworden sind, geht es so richtig ans Werk: „Horcht in euch hinein“, sagt Fischer, „darauf, was euch nervt, euch bewegt, euch betrifft.“
Vom einfachen Reim bis zur emotionalen Liebeserklärung an den verstorbenen Großvater sind Gedichte unterschiedlicher Tiefe dabei. Nicht jedem der Acht- und Neuntklässler liegt die Poesie, doch so manche bringen ihre Kreativität gekonnt zu Papier. „Seht, ihr seid Dichter und Poeten“, lobt Fischer die Schüler. Doch es bleibt nicht nur bei der gewonnenen Selbsterkenntnis für die Jugendlichen. Was die Schüler bei dem Workshop entwickelt haben wird von Fischer zusammengefasst - und schließlich können die Klassen ihre Werke zu kleinen Büchlein gedruckt in den Händen halten.
Sebastian Großhans/Liliane Jeutter

Copyright

Copyright © 2020 Raichberg-Gymnasium Ebersbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.