Copyright 2019

Zu Besuch bei Wolfgang Grupp von Trigema

Wirtschaftskurs des Raichberg-Gymnasiums

Nach einer nahezu unerträglichen Wartezeit von zwei Jahren machte sich der Wirtschaftskurs des RGE am 13.05.2019 auf den Weg Richtung Schwäbische Alb, um den „König von Burladingen“ in seiner Textilfirma Trigema höchstpersönlich zu besuchen.
Kurz nach der Ankunft führte uns der Weg direkt in die Produktionsstätte. Besonders am Unternehmen Trigema ist die Tatsache, dass alle Textilien ausschließlich am Standort Deutschland produziert werden. Als krönendes Ende der ohnehin schon interessanten Führung bekam unser Wirtschaftskurs die einmalige Gelegenheit, mit Wolfgang Grupp, dem alleinigen Inhaber der Firma, ein kurzes Gespräch zu führen. Nach einer kurzen Stärkung, welche wir mit dem goldenen Besteck Grupps zu uns nahmen, machten wir uns auf den Weg in Richtung eines der Testgeschäfte von Trigema, um unseren Kleidungsschränken in Zukunft eine ökologische Note zu verpassen.
Die Exkursion zu Trigema war ein gebührender Abschluss für zwei Jahre lehrhaften und interessanten Wirtschaftsunterrichts.

Bericht: Yannick Widmann und Julia Wieland

 

Copyright

Copyright © 2019 Raichberg-Gymnasium Ebersbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.